Allgemeine Informationen nach § 5 Telemediengesetz (TMG) 

Rechtsanwälte Balze Pilartz Bader Partnerschaft

Marienplatz 8

D-88212 Ravensburg

Telefon:+49 (0) 751/1897055-0

Fax:+49 (0) 751/1897055-10

eMail: kanzlei@rv-recht.de

Internet: www.balze-pilartz-bader.de

Als Partnerschaftsgesellschaft eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Ulm, PR 720013,

St.-Nr.: 77071/05719
Ust.-IdNr.: DE257592102


Vertretungsberechtigte Partner:

Rechtsanwalt Markus Balze
Rechtsanwältin Christella Pilartz
Rechtsanwalt Andreas Bader

 

Berufsbezeichnung und zuständige Kammern:

Den Rechtsanwälten Markus Balze, Christella Pilartz und Andreas Bader wurde die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Dies Rechtsanwälte sind zugelassen und Mitglieder bei der Rechtsanwaltskammer Tübingen, Christophstraße 30, 72072 Tübingen, Telefon: 07071/79369-10, Telefax: 07071/79369-10, E-Mail: info@rak-tuebingen.dewww.rak-tuebingen.de. Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Rechtsanwaltskammer Tübingen.

Zu den berufsrechtlichen Regelungen der Rechtsanwälte gehören insbesondere:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

Die berufsrechtlichen Regelungen der Rechtsanwälte können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer in der Rubrik „Berufsrecht“ unter www.brak.de eingesehen und abgerufen werden.


Berufshaftpflichtversicherung der Rechtsanwälte:

Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Die bei den Rechtsanwälte Balze Pilartz Bader Partnerschaft tätigen Rechtsanwälte unterhalten jeweils eine Berufshaftpflichtversicherung bei der R+V Allgemeine Versicherung AG (www.ruv.de) mit einer Versicherungssumme pro Anwalt und Einzellfall von 1.000.000,00 €, höchstens insgesamt 2.000.000,00 € im Jahr.  Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht, nicht aber Tätigkeiten über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, ebensowenig Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht sowie ferner nicht Tätigkeiten des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten. Auf Wunsch schließen wir im Einzelfall Zusatzversicherungen mit einem erweitertem Versicherungsschutz ab.


Interessenkollision:

Die Wahrnehmung von widerstreitenden Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.


Außergerichtliche Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Tübingen (www.rak-tuebingen.de) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.


Haftungsausschluss: 

Die Informationen auf dieser Homepage dienen der Kanzlei-Darstellung und wurden sorgfältig geprüft. Sie stellen keine Rechtsberatung für den gegebenen Fall dar und können diese auch nicht ersetzen. Die Rechtsanwälte Balze Pilartz Bader Partnerschaft übernehmen keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Homepage. Gleiches gilt für die Inhalte externer Homepages, auf die hier über Hyperlinks direkt oder indirekt verwiesen wird und auf die die Rechtsanwälte Balze Pilartz Bader Partnerschaft keinen Einfluss haben.


Datenaufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit


Hausanschrift:

Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift:

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de