Markus Balze
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Christella Pilartz
Fachanwältin für Familienrecht

Andreas Bader
Fachanwalt für Verkehrsrecht


Markus Balze

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Insolvenzrecht
  • Insolvenzstrafrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Zivilrecht

Insolvenzrechtliche Mandate werden in unserer Partnerschaft von Rechtsanwalt Markus Balze und seinem Team bearbeitet. Darüber hinaus übernimmt Rechtsanwalt Balze auch zivilrechtliche Mandate – auch wenn diese nicht mit einem Insolvenzverfahren im Zusammenhang stehen.

Seit der Einführung der Insolvenzordnung vor über 21 Jahren vertreten wir die Beteiligten in Insolvenzverfahren und haben einer großen Zahl von Unternehmern, Geschäftsführern, Selbstständigen aber auch Verbrauchern bei der Lösung Ihrer Probleme geholfen. 

Sowohl für den Verbraucher, als auch für den Unternehmer suchen und finden wir Lösungen zur Überwindung der Schuldenkrise. Hierbei legen wir Wert auf den Versuch einer Sanierung mit oder ohne Insolvenzverfahren, um einen baldigen Neustart zu ermöglichen. 

Der Fokus unserer Insolvenzrechtlichen Unternehmensberatung liegt hier insbesondere auf der Sanierung des Unternehmensträgers unter Nutzung der insolvenzrechtlichen Regelungen. 

Eine Insolvenz geht oft mit strafrechtlichen Problemen einher. Im Rahmen unserer umfassenden Betreuung werden auch diese Probleme in Angriff genommen, um durch fachkundige Verteidigung in diesem Bereich des Wirtschaftsstrafrechtes die Rechte unserer Mandanten zu vertreten.

Informationen zum Fachanwaltstitel

Sie verlassen jetzt unsere Webseite und werden zu www.fachanwalt.de weitergeleitet.

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht & Sanierung im DAV

Sie verlassen jetzt unsere Webseite und werden zu https://arge-insolvenzrecht.de/de/ weitergeleitet.


Christella Pilartz

Fachanwältin für Familienrecht

Mediatorin
CP-Anwältin
Ich bin Ihre Ansprechpartnerin, wenn es um

  • Familienrecht in allen seinen Facetten
  • Strafrecht, Strafvollstreckung und Strafvollzug
  • Unterbringungssachen
  • Betreuungsrecht
    geht.

Neben der klassischen anwaltlichen Vertretung biete ich auch alternative außergerichtliche Konfliktlösungsverfahren wie Mediation und Cooperative Praxis an.

Bei einer Mediation unterstütze ich Sie als neutrale Dritte darin mit einem strukturierten Verfahren einen bestehenden Konflikt zeitnah zu lösen. In einem Cooperative Praxis Verfahren haben Sie jeweils Ihren eigenen parteilichen Anwalt oder/und parteilichen Coach. Sie arbeiten jedoch nicht gegeneinander, sondern miteinander.

Ich bin Mitglied im Arbeitskreis Trennung und Scheidung, sowie der Deutschen Vereinigung für Cooperative Praxis.

Meine Tätigkeit als Verteidigerin steht dabei oftmals in engem Zusammenhang mit familienrechtlichen Problemen oder umgekehrt.

So ist es mir nunmehr seit 30 Jahren ein Anliegen jedes Mandat mit Verstand, Herz und Augenmaß zu bearbeiten.

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV

Sie verlassen jetzt unsere Webseite und werden zu https://familienanwaelte-dav.de/de/ weitergeleitet.


Andreas Bader

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte:
Verkehrsrecht
Arbeitsrecht
Mietrecht
allgemeines Zivilrecht

zur Person
1970 in Ravensburg geboren
verheiratet
2 Kinder

Ausbildung
Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg i.Br. und Konstanz
Referendariat am Landgericht Ravensburg

Abschlüsse
seit 2001 als Rechtsanwalt zugelassen
seit 2010 Fachanwalt für Verkehrsrecht

sonstige Tätigkeiten
Mitglied im Deutschen Anwaltsverein

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV

Sie verlassen jetzt unsere Webseite und werden zu https://www.verkehrsanwaelte.de/unfall/ weitergeleitet.